Referenzen

Interview mit Kerstin Zubke von der SHD System-Haus-Dresden GmbH

Kerstin Zubke / SHD
Kerstin Zubke / SHD
Aus welchem Antrieb hast Du die Kampagne gebucht und wieso hast Du Dich für Vogel Business Media entschieden? Die Marketingabteilungen in der IT Branche sind bei den mittelständischen Systemhäusern oft vertriebsorientiert, da der IT-Markt hart umworben ist. Als Channelpartner vieler IT-Weltmarkthersteller setzen wir teilweise gemeinsam Kampagnen auf. Diese entstehen aber nicht nach „EMEA Vorgabe“, sondern werden individuell mit dem Partner konzipiert. Durch diese Kampagnen werden Leads zur Neukundengewinnung erzeugt. Persönlich versuche ich dem Kunden immer einen Mehrwert durch fach- und praxisorientierten Content, z.B. bei Veranstaltungen Fachvorträgen von Kunden und Experten, zu bieten. Die SHD-Whitepaper werden beispielsweise von den jeweiligen Fachconsultants geschrieben. Darin wird viel KnowHow und vor allem Praxiswissen herstellerneutral transportiert. Vogel IT-Medien GmbH bietet mit den Whitepaperkampagnen ein hervorragendes Format. Durch die unterschiedlichen Portale, wie beispielsweise DataCenter-Insider, und Selektionsmöglichkeiten erreichen wir unser Zielpublikum. Dort recherchieren IT-Entscheider gezielt nach Themen und Lösungen.   Wie zufrieden warst Du mit der Beratung durch den Verkauf? Das breite Spektrum, welches IT-Marketingabteilungen abdecken müssen, bedarf einer gewissen Flexibilität bei den Dienstleistern. Ein Anruf bei dem Account Manager nach einem individuellen Angebot muss ausreichen und innerhalb kürzester Zeit verfügbar sein. Da ist es von Vorteil, wenn man jahrelang einen festen Ansprechpartner hat, der die Bedürfnisse des Kunden kennt. Bei Vogel-IT Medien GmbH hat das immer hervorragend funktioniert.   Wie hast Du die Betreuung vor und während der Kampagne erlebt? Während einer Kampagne ist eine regelmäßige Berichterstattung und Abstimmung zur Optimierung bei Vogel IT-Medien GmbH selbstverständlich.   Entspricht das Kampagnenergebnis Deinen Vorstellungen und hast Du Verbesserungsvorschläge? Es ist klar, dass nicht jeder User, der nach einem Thema oder Lösung recherchiert, in dem Bereich auch gleichzeitig Handlungsbedarf hat. Whitepaper werden auch im Rahmen des allgemeinen Interesses gelesen, oder für die Zukunft abgespeichert. Eine Idee ist, den Bedarf gezielt zu erfragen, um bei der Anbieter- und Kundenseite Aufwand zu sparen. Es ist aber immer eine angenehme Situation, sich in diesem Rahmen beim Kunden zu bedanken und nach Feedback zu fragen, es fehlt nur oft die Zeit dafür.  
Kerstin Zubke ist Marketing Manager bei SHD System-Haus-Dresden GmbH
Simple Share Buttons